Polarlicht-Sichtungen von Uwe Müller

Polarlicht-Sichtungen von Uwe Müller

Anzahl der Sichtungen: 53
fotografisch: 29
schwach visuell: 8
deutlich visuell: 9
hell: 6
extrem hell: 1

2016-10-25/26  

Uhrzeit: 17:30 UT
Helligkeit: fotografisch
Kommentar: Ab 19:30 Uhr sind wir zum Strand und konnten einen schönen grünen Bogen auf dem Display sehen. Visuell war leider nichts zu sehen.

2016-08-23/24  

Uhrzeit: 21:23 UT
Helligkeit: schwach visuell
Ort: Imsum
Quelle: forum.meteoros.de
Kommentar: Hier am Ochsenturm in Imsum war das Ereignis schwach visuell zu sehen.

2016-05-08/09  

Uhrzeit: 21:18 UT
Helligkeit: fotografisch
Ort: Imsum
Quelle: forum.meteoros.de
Kommentar: Visuell war wegen fehlender Dunkeladaption nichts drin.

2016-04-07/08  

Uhrzeit: 20:00 - 21:45 UT
Helligkeit: schwach visuell
Kommentar: Das Polarlicht war in den aktivsten Phasen klar visuell zu beobachten.

2016-03-06/07  

Uhrzeit: 22:00 - 23:00 UT
Helligkeit: deutlich visuell
Kommentar: Wenig später war sowohl der grüne Bogen, wie auch die roten Beamer klar Sichtbar, Farbe konnte ich von mein Standort nicht erkennen.

2016-02-16/17  

Uhrzeit: 20:10 UT
Helligkeit: fotografisch
Ort: Imsum
Quelle: forum.meteoros.de
Kommentar: Visuell konnte ich, dank Mond nichts erkennen.

2015-12-31/01  

Uhrzeit: 20:30 - 20:50 UT
Helligkeit: fotografisch
Kommentar: ab 21:30 schwach visuelle Beamer. später ca. 21:50 schwacher grüner Bogen.

2015-09-09/10  

Uhrzeit: 19:30 - 21:00 UT
Helligkeit: fotografisch
Ort: Imsum
Quelle: forum.meteoros.de
Kommentar: in Imsum konnte ich den grünen Bogen visuell gut wahrnehmen.

2015-09-07/08  

Uhrzeit: 20:26 UT
Helligkeit: fotografisch

2015-04-16/17  

Uhrzeit: 23:57 UT
Helligkeit: fotografisch
Ort: Imsum
Quelle: forum.meteoros.de

2015-04-14/15  

Uhrzeit: 20:57 - 21:05 UT
Helligkeit: fotografisch
Ort: Imsum
Quelle: forum.meteoros.de
Kommentar: Das Polarlicht war nur fotografisch, visuell war leider nichts zu machen.

2015-03-17/18  

Uhrzeit: 18:45 - 23:00 UT
Helligkeit: hell
Ort: Imsum
Quelle: forum.meteoros.de
Kommentar: Der erste Beamer gegen 19:45 Uhr war visuell sehr gut sichtbar und markant. die Aktivität gegen 21.00 Uhr war visuell gut sichtbar aber ohne Farbe. Die Aktivität gegen Mitternacht war sehr beeindruckend. Die grüne Farbe des PL-Bogen konnte visuell erahnt werden. Die Beamer selbst waren farblos.

2014-09-12/13  

Uhrzeit: 20:40 - 23:15 UT
Helligkeit: deutlich visuell
Ort: Wremen
Quelle: forum.meteoros.de
Kommentar: Ein weiterer Höhepunkt ereignete sich dann ab 23:35 MESZ. Ein recht heller Polarlichtbogen wurde auch visuell gut sichtbar. Zu diesem Zeipunkt waren dann auch einige helle Beamer zu sehen.

2014-08-27/28  

Uhrzeit: 19:58 - 20:51 UT
Helligkeit: fotografisch
Ort: Imsum
Quelle: forum.meteoros.de

2014-02-27/28  

Uhrzeit: 20:44 UT
Helligkeit: schwach visuell
Ort: Borstel
Quelle: forum.meteoros.de

2014-02-23/24  

Uhrzeit: 21:30 UT
Helligkeit: fotografisch

2014-02-15/16  

Uhrzeit: 00:09 UT
Helligkeit: fotografisch
Kommentar: Visuell konnte ich kein Polarlicht wahrnehmen. Aber gleich beim ersten Bild hatte ich dieses nette Bild auf dem Display.

2013-10-30/31  

Uhrzeit: 22:44 UT
Helligkeit: fotografisch
Kommentar: konnte aber noch schwaches Glühen und schwache Beamer auf den Chip bannen. Visuell waren nur die Lichtglocken zu sehen.

2013-10-02/03  

Uhrzeit: 23:23 UT
Helligkeit: deutlich visuell
Ort: Imsum
Quelle: forum.meteoros.de
Kommentar: Zu diesen Zeitpunkt konnte man die Beamer recht gut zu sehen.

2012-10-08/09  

Uhrzeit: 20:50 UT
Helligkeit: fotografisch

2012-07-15/16  

Uhrzeit: 23:45 UT
Helligkeit: fotografisch

2012-04-23/24  

Uhrzeit: 22:57 UT
Helligkeit: fotografisch

2012-04-12/13  

Uhrzeit: 23:00 - 23:20 UT
Helligkeit: fotografisch

2012-03-15/16  

Uhrzeit: 21:09 UT
Helligkeit: fotografisch

2011-09-26/27  

Uhrzeit: 21:15 UT
Helligkeit: schwach visuell

2011-08-05/06  

Uhrzeit: unbekannt
Helligkeit: fotografisch

2011-06-04/05  

Uhrzeit: 00:30 - 00:45 UT
Helligkeit: fotografisch

2011-04-30/01  

Uhrzeit: unbekannt
Helligkeit: fotografisch
Ort: Ascheffel
Quelle: www.der-starhopper.de/300411/album/slides/300411a.html

2011-04-29/30  

Uhrzeit: unbekannt
Helligkeit: fotografisch

2011-03-11/12  

Uhrzeit: 20:15 - 22:45 UT
Helligkeit: deutlich visuell
Kommentar: hier in Bremerhaven war der Pl-Bogen gegen 20:15 Ut auch visuell klar auszumachen

2005-01-21/22  

Uhrzeit: 18:55 - 19:30 UT
Helligkeit: hell

2004-11-07/08  

Uhrzeit: 21:35 UT
Helligkeit: deutlich visuell

2003-11-20/21  

Uhrzeit: 18:30 - 00:00 UT
Helligkeit: extrem hell
Kommentar: Etwas spaeter reichten die Beamer bis weit uebern Zenit und gruene Boegen reichten bis weit nach Sueden .so da selbst der Mars in Polarlicht getaucht wurde.

2003-10-29/30  

Uhrzeit: 17:15 - 23:00 UT
Helligkeit: hell

2003-10-24/25  

Uhrzeit: unbekannt
Helligkeit: fotografisch

2003-08-07/08  

Uhrzeit: 21:34 - 21:53 UT
Helligkeit: fotografisch

2003-07-26/27  

Uhrzeit: 21:40 UT
Helligkeit: deutlich visuell
Kommentar: Eine visuelle Aufhellung die sich klar von den dunklen Wolken abhob, war auf dem Display der Kamera deutlich als rote Erscheinung zu erkennen. Diese Rottoene wurden wenige Minuten spaeter immer deutlicher Sichtbar.

2003-05-29/30  

Uhrzeit: 22:00 - 00:30 UT
Helligkeit: hell

2002-11-20/21  

Uhrzeit: 21:15 - 22:30 UT
Helligkeit: schwach visuell

2002-11-02/03  

Uhrzeit: 20:20 - 21:30 UT
Helligkeit: schwach visuell
Kommentar: Visuell war eine leichte noerdliche Horizontaufhellung zu bemerken.

2002-10-07/08  

Uhrzeit: 23:15 UT
Helligkeit: fotografisch

2002-10-01/02  

Uhrzeit: 21:50 UT
Helligkeit: fotografisch

2002-09-11/12  

Uhrzeit: 21:00 - 23:00 UT
Helligkeit: schwach visuell
Kommentar: s war genau im Norden, und ich erkannte mehrere schwache Strahlen, die vom Horizont bis zu den Kastensternen von UMA reichten.

2002-09-07/08  

Uhrzeit: 18:40 - 02:45 UT
Helligkeit: deutlich visuell
Kommentar: Um 21.35 Uhr gab es dann einen heftigen Ausbruch. Stahlen und Beamer waren bis Polaris sichtbar.

2002-05-18/19  

Uhrzeit: 22:30 UT
Helligkeit: fotografisch
Kommentar: Visuell konnte ich leider keine Aktivitäten wahrnehmen.

2002-02-28/01  

Uhrzeit: 22:50 - 22:55 UT
Helligkeit: fotografisch

2001-11-24/25  

Uhrzeit: 18:00 - 20:30 UT
Helligkeit: fotografisch
Kommentar: Wir beobachteten ca. 2,5 Stunden, konnten allerdings Visuell kein Polarlicht bemerken.

2001-11-19/20  

Uhrzeit: 20:20 - 20:22 UT
Helligkeit: schwach visuell
Kommentar: Diese Polarlicht war das kuerzeste was ich bis jetzt erleben konnte. Es dauerte nur ganze 2 Minuten.

2001-09-23/24  

Uhrzeit: unbekannt
Helligkeit: deutlich visuell
Kommentar: Um 21.30 war die Helligkeit und Intensitaet am hoechsten

2001-08-17/18  

Uhrzeit: 21:45 - 22:05 UT
Helligkeit: deutlich visuell
Kommentar: Die Farbe wie auf den Bildern war Visuell nicht wahrnehmbar.

2001-04-11/12  

Uhrzeit: unbekannt
Helligkeit: hell

2001-04-08/09  

Uhrzeit: 19:45 UT
Helligkeit: fotografisch
Kommentar: ...wenigstens ein Polarlicht zu fotografieren. Zu allem Ueberfluss schien der Mond sehr hell.

2000-07-15/16  

Uhrzeit: unbekannt
Helligkeit: hell